Kandidaten für Amöneburg

Hier stellen sich die AUF Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl am 14. März 2021 für den Ortsbeirat Mainz-Amöneburg vor. Und das sind unsere Ideen für Amöneburg.

Yvette Babendererde
54 Jahre, Palliativcarekraft, parteilos

Seit acht Jahren lebt sie in Amöneburg. Was sie sich wünscht: Amöneburg soll fahrradfreundlicher werden. Auch das Anwohnerparken steht auf ihrer To-Do-Liste.


Dieter Lehmann
51 Jahre, Diplom-Ingenieur, Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen

Leihlastenräder und Leihwagen, Solarzellen auf öffentlichen Dächern, Wasserspeicher – das sind Ideen, die Dieter hat. Er meint: Auch in Amöneburg lässt sich etwas gegen den Klimawandel zu tun.


Günter Dilchert
58 Jahre, Diplom-Ingenieur, parteilos

Das will er gerne abstellen: Dass ansässige Firmen den Parkraum für ihre Zwecke missbrauchen. Die Folge: Kein Anwohner findet mehr einen Parkplatz und die Feuerwehr kommt auch nirgends mehr durch. Er findet: Eine Lösung wäre Anwohnerparken. Und was er nicht will: Die Ostfeld-Bebauung.


Venus Rosstami
35 Jahre, Bildungsmanagerin

Listenplatz 4


Marvin Schäfer
34 Jahre, Schreiner

Listenplatz 5


Weitere Informationen