Solarfolie Brüder-Grimm-Schule

Antrag Nr. 8/2021 zur Sitzung des Ortsbeirats Mainz-Kostheim am 26. Mai 2021

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, das Dach der Turnhalle der Brüder-Grimm-Schule mit Solarfolien zur Energieerzeugung zu versehen.

Begründung:
Der Ortsbeirat bekräftigt seinen Beschluss Nr. 0030 vom 13. März 2019 (19-O-26-0015) in dem er, in Übereinstimmung mit der Schulleitung, den Wunsch nach einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Turnhalle geäußert hat.

Mit Hinblick auf die Tragfähigkeit des Turnhallendachs (Schreiben des Schuldezernats vom 03.05.2019 (SV55)) wird aufgrund des technologischen Fortschritts die Realisierung einer PV-Anlage mittels Solarfolien, für sinnvoll erachtet.

Diese neu entwickelten Solarfolien sind flexibler einsetzbar und zeichnen sich durch ein deutlich geringeres Gewicht aus. Der Ortsbeirat hat daher die Hoffnung, dass die große Dachfläche der Turnhalle auf diese Weise mit einer PV-Anlage ausgestattet werden kann.

Für die Landeshauptstadt Wiesbaden hätte dies den Vorteil, in einer Art Pilot-Projekt Erfahrungen mit diesem neuen Typ Solaranlagen sammeln zu können, um ggf. weitere städtische Liegenschaften damit ausstatten zu können.

Die vermehrte Nutzung von Photovoltaik auf städtischen Gebäuden steht im Einklang mit den Beschlüssen der Stadtverordnetenversammlung zum Klimanotstand und den Klimazielen der Landeshauptstadt.

Mainz-Kostheim, 16. Mai 2021
gez. Stefan Knipl
– Fraktionssprecher –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.