Bewohnerparken Anton-Zeeh-Straße/An der Helling

Antrag Nr. 09/2021 zur Sitzung des Ortsbeirates Mainz-Kastel am: Dienstag, 18. Mai 2021

Bewohnerparken Anton-Zeeh-Straße/An der Helling

Bewohner*innen der Anton-Zeeh-Straße weisen auf einen Missstand im ruhenden Verkehr hin (SV 33), der den gesamten Wohnbereich und das benachbarte Wohngebiet An der Helling betrifft: Die ohnehin knappen Parkplätze im öffentlichen Raum werden gewerblich genutzt durch Beparken mit Fahrzeugen eines in der Wiesbadener Straße angesiedelten Kfz-Handels.

Das Problem ist der Verwaltung seit Monaten bekannt. Bis zu 30 Fahrzeuge des Gewerbetriebs sollen schon parkend im öffentlichen Straßenraum festgestellt worden sein. Nachdem keine Abhilfe erfolgte, haben die Bewohner*innen eine Eingabe an den Ortsbeirat verfasst, die von 88 Betroffenen aus der Anton-Zeeh-Straße unterzeichnet wurde.

Auch vom benachbarten Wohngebiet „An der Helling“ wird Klage geführt. Als Ausweichparkplätze genutzte Parkplätze eines Discounters stehen nicht mehr zur Verfügung. Einige Parkplätze sind auch durch die Anlage eines Radwegs in der Biebricher Straße weggefallen.

Der Ortsbeirat wolle deshalb beschließen:

  • 1) Der Magistrat möge für die geschilderten Probleme beim ruhenden Verkehr im „Kasteler Westen“ umgehend eine Lösung erarbeiten.
  • 2) Es sollte hierbei auch die Einrichtung von Bewohnerparken in Kombination mit (auf max. 2 Stunden begrenztes) Parken mit Parkscheibe geprüft werden.
  • 3) Der Ortsbeirat wird die Vorschläge des Dezernats dann in seiner nächsten Sitzung beraten und beschließen.

Begründung: Erfolgt mündlich.

Mainz-Kastel, 9. Mai 2021
Ronny Maritzen
– Fraktionssprecher –


Abstimmungsergebnis

Beschluss liegt noch nicht vor


Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.