Einzelhandelskonzept Wiesbaden – Wegfall des Nahversorgungszentrums im Ortskern

Antrag Nr. 03.21 zur Sitzung des Ortsbeirates Mainz-Kastel am: Mittwoch, 3. Februar 2021

Einzelhandelskonzept für die LH Wiesbaden – Wegfall des Nahversorgungszentrums im Ortskern

Im aktuellen Einzelhandelskonzept für die Landeshauptstadt Wiesbaden heißt es abschließend zu den Mainz-Kastel betreffenden Ausführungen:
„…Im Ergebnis ist festzuhalten, dass das ehemalige Nahversorgungszentrum MZ-Kastel (Ortskern) entfällt und für die AKK-Bezirke zwei neue zentrale Versorgungsbereiche definiert werden:

  • Nahversorgungszentrum MZ-Kostheim („Am Gückelsberg“)
  • Nahversorgungszentrum MZ-Kastel („Wiesbadener Straße“) …“ [1]

Das Einzelhandelskonzept wurde dem Ortsbeirat bislang nicht vorgestellt, an der Beratung des Konzepts wurde er bislang nicht beteiligt.

Insbesondere angesichts der Bedeutung und Entwicklung der Einzelhandelsbetriebe in der Mainzer Straße, am Ludwigsplatz und deren Umgebung ist eine umgehende Beratung und Prüfung des Konzepts notwendig.

Der Ortsbeirat wolle beschließen:
Das aktualisierte Einzelhandelskonzept für die Landeshauptstadt Wiesbaden ist dem Ortsbeirat umgehend zur Beratung vorzulegen. Die Mainz-Kastel betreffenden Teile des Konzepts sind gemeinsam mit der zuständigen Verwaltung in öffentlicher Ortsbeiratssitzung zeitnah zu beraten.

Begründung: Erfolgt mündlich.

Mainz-Kastel, 25. Januar 2021
Ronny Maritzen
– Fraktionssprecher –


[1] Einzelhandelskonzept der Landeshautpstadt Wiesbaden, Dezember 2020, Seite 133

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.