Fahrkartenautomaten in Mainz-Kostheim

Antrag Nr. 19/2020 zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Kostheim am 23. September 2020

Der Ortsbeirat möge beschließen:
Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, dafür zu sorgen, dass ein weiterer Fahrkartenautomat im Kostheimer Ortskern aufgestellt wird. Dafür eignen sich beide Haltestellen in der Luisenstraße.

Weiterhin besteht für die Bewohner in der Siedlung keine Möglichkeit, ortsnah Busfahrkarten zu kaufen. Der Ortsbeirat bittet deshalb darum, auch einen Fahrkartenautomaten an der Haltestelle Hallgarter Straße oder Hochheimer Straße zu errichten.

Begründung:
Derzeit gibt es in Alt-Kostheim nur einen Fahrkartenautomaten, er befindet sich an der Haltestelle in der Winterstraße. Wenn dieser Automat außer Betrieb ist – was gerade in den letzten Monaten andauernd der Fall war – gibt es für die Nutzer der Busse keine Möglichkeit mehr, in Alt-Kostheim Fahrkarten zu kaufen. Es gibt kein Geschäft, das Fahrkarten verkauft und auch keinen weiteren fußläufig erreichbaren Automaten.

In den Bussen sind weder Monats- noch Wochenkarten erhältlich, auch die günstigeren Sammelkarten nicht. Die gibt es an den Fahrkartenautomaten. Dazu kommt, dass der Erwerb von Tickets in den Bussen coronabedingt wieder eingeschränkt wird.

Dasselbe trifft auf die Kostheimer Siedlung zu: An den umliegenden Haltestellen gibt es keine Fahrkartenautomaten, und seit der Schließung des Zeitschriftenladens am Wiener Platz gibt es auch keinen Kiosk mehr, der Fahrkarten verkauft.

Aus Sicht des Ortsbeirats sind die Haltestellen Hallgarter Straße bzw. Hochheimer Straße für einen weiteren Automaten deshalb besonders geeignet, da dort jeweils drei Buslinien angebunden sind. Deshalb kann für diese Haltestellen mit einem erhöhten Fahrgastaufkommen gerechnet werden. Für den Standort Hallgarter Straße spricht auch, dass von diesem auch die Anwohner des Viertels „Eichenstraße“ profitieren würden.

Mainz-Kostheim, 9. September 2020
gez. Marion Mück-Raab
– Fraktionssprecherin –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.