Treffpunkte für Jugendliche / junge Erwachsene aus unserem Stadtteil

Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, feste Treffpunkte für Jugendliche / junge Erwachsene im Stadtteil zu installieren und dies auch der übrigen Bevölkerung zu kommunizieren.

Überlegungen sollten angestellt werden im Hinblick auf die Nutzung eines leer stehenden Gebäudes / leer stehender Raum als so genanntes „Jugendhaus“,  ebenso wie Treffpunkte im Freien für diesen Personenkreis, ein bzw. mehrere „Plätze für die junge Generation“.

Gemeint sind Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 / 16 Jahren, die ein Kinder- und Jugendzentrum bzw. kirchlicher Träger mit seinen Programmen altersgemäß nicht mehr anspricht.

Diese Altersgruppe trifft sich seit Generationen im Freien, meist auf Spielplätzen.

Begründung: ggf. mündlich
Christa Wendelmuth

Fraktionssprecherin

Der Antrag wurde einstimmig antragsgemäß beschlossen.

Virtuelles Rathaus – Politisches Informationssystem Wiesbaden (PIWi)- Suche auf www.wiesbaden.de

Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, auf der Homepage www.wiesbaden.de den Zugang / die Suchvorgänge zum Politischen Informationssystem Wiesbaden zu vereinfachen bzw. nutzerfreundlicher zu gestalten.

Der interessierte Nutzer sollte Informationen über Ortsbeiräte, Ausschüsse, Magistrat und Fraktionen mit weniger Klicks erhalten können.

Zudem soll nicht Kastel als Stadtteil-Name auf den Seiten erscheinen, sondern Mainz-Kastel, so wie unser Stadtteil nun einmal heißt.

 

Begründung: ggf. mündlich

Christa Wendelmuth

Fraktionssprecherin

Der Antrag wurde einstimmig antragsgemäß beschlossen.

Virtuelles Rathaus – Politisches Informationssystem Wiesbaden (PIWi)

Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, auf der Homepage www.wiesbaden.de den Zugang / die Suchvorgänge zum Politischen Informationssystem Wiesbaden zu vereinfachen bzw. nutzerfreundlicher zu gestalten.
Der interessierte Nutzer sollte Informationen über Ortsbeiräte, Ausschüsse, Magistrat und Fraktionen mit weniger Klicks erhalten können.

Zudem soll nicht Kastel als Stadtteil-Name auf den Seiten erscheinen, sondern Mainz-Kastel, so wie unser Stadtteil nun einmal heißt.

Begründung: ggf. mündlich
Geänderte Fassung:

Der Ortsbeirat Mainz-Kostheim bittet den Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, die Gestaltung und den Zugang zu dem Internetauftritt www.wiesbaden.de zu vereinfachen.

Es wäre wünschenswert eine einfachere Struktur bzw. Übersicht zu finden, wenn Informationen zu den Ortsbeiräten, Magistrat, Fraktionen oder Ausschüssen gesucht werden.

Der Antrag wurde in geänderter Fassung beschlossen.