Mobile Werbeträger

Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird aufgefordert zu prüfen, wie das ausufernde Aufstellen von „mobilen Werbeträgern“ (u.a. an der Boelckestraße gegenüber Hermannshof) abgestellt werden kann.

Weiter soll geprüft werden, ob und wenn ja wie diese „mobilen Werbeträger“ in Einklang mit der Gefahrenabwehrverordnung stehen.

Begründung: Gegebenenfalls mündlich.

Der Antrag wird von der antragstellenden Fraktion zurückgezogen.

Energieberatung auch in AKK

Der Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten zu prüfen, wie die Energieberatung des Wiesbadener Umweltladens auch in AKK angeboten werden kann.

Was die Räumlichkeiten betrifft, könnte das einmal pro Monat in der Ortsverwaltung Kastel/Kostheim möglich sein.

Begründung: Gegebenenfalls mündlich.

Der Antrag wird antragsgemäß beschlossen.